Jusos nahmen an Bezirkskonferenz in Eschwege teil !

Veröffentlicht am 22.04.2013 um 20:51 Uhr von

Unsere Delegation zur Juso-Bezirkskonferenz 2013

Wie jedes Jahr entsendeten die Jusos Marburg-Biedenkopf auch dieses Jahr eine Delegation zur Bezirkskonferenz der Jusos Hessen Nord in Eschwege. Diesmal waren wir mit 10 Delegierten vertreten, eine starke Delegation. Neben dem Rechenschaftsbericht des vergangenen Jahres standen die Neuwahlen des Vorstandes im Vordergrund der Versammlung. Zum Nachfolger des nun nach dem Landesvorsitz strebenden Pascal Barthel wurde Oliver Schmolinski aus Kassel zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Er erhielt 84,5 % der Stimmen.

Auf der Unterbezirkskonferenz der heimischen Jusos konnte Oliver noch nicht gänzlich überzeugen, am vergangenem Sonntag hingegen gelang es ihm auch Unterstützung aus Marburg-Biedenkopf zu erlangen. Die Jusos Marburg-Biedenkopf werden, wie in den vergangenen Jahren, auch mit diesem Bezirksvorstand freundschaftlich und konstruktiv zusammenarbeiten.

Mit Johannes Röder gelang es uns erneut einen aus unserer Mitte als Stellv. Bezirksvorsitzenden durchzusetzen. Mit Tobias Hahn und Anna-Maria Rembas befinden sich 2 Jusos aus dem Unterbezirk in der Kontrollkommission des Bezirks, welche die ordnungsgemäße Arbeit des Vorstandes sicherzustellen hat.

Zum diesjährigen Bundeskongress der Jusos werden Philipp Höhn und Isabel Zocher fahren.

Bei der Verabschiedung von mehr als 30 Anträgen konnte meistens eine große Zustimmung erreicht werden. Unsere Anträge zu einem sauberen Schiffsverkehr und einem Lebensmittelsiegel wurden mit großer Mehrheit verabschiedet.

Aus unserer Sicht war die Bezirkskonferenz also ein voller Erfolg. Nun gemeinsam weiter für die Wahlsiege in 2013.

Schlagworte: | 0 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort