Vier gewinnt in Marburg-Biedenkopf

Veröffentlicht am 23.09.2013 um 17:11 Uhr von

4 gewinnt!

Der Wahlkampf ist nach 2 harten aber auch wunderbaren Monaten zu Ende gegangen. Und während die Jusos die Ergebnisse im Bund und Land mit einiger Entäuschung zur Kenntnis nehmen, gibt es dennoch großen Grund zur Freude. Denn in Marburg-Biedenkopf ist die Welt in Ordnung.

Sören Bartol wurde erneut direkt in den Bundestag gewählt und schlägt Stefan Heck von der CDU deutlich. Dr. Thomas Spies ist  als Landtagsabgeordneter beeindruckend wiedergewählt worden. Und eine kleine Sensation ist der Gewinn des Direktmandats für Angelika Löber gegen einen amtierenden Landesminister. Und nachdem Sie schon den ersten Wahlgang vor 2 Wochen gewann, wird Kirsten Fründt mit einem phantastischen Ergebnis zur neuen Landrätin gewählt.

Die Jusos gratulieren recht herzlich und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Schlagworte: , , , , , , , | 0 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort