Veröffentlicht am 27.03.2014 um 10:34 Uhr von

Jusos Marburg-Biedenkopf

Liebe Jusos,

nach der überzeugenden Wahl von Kirsten Fründt zur Landrätin im Herbst des vergangenen Jahres hat sich in der Kreispolitik einiges getan. Nachdem sowohl CDU als auch Grüne aus einer bestehenden Koalition heraus Verhandlungen mit der SPD anboten, kann die stärkste Partei des Landkreises nach vielen Jahren nun wieder die Kreistagsmehrheit erreichen. Der SPD-Unterbezirksvorstand und die SPD-Fraktion haben sich für Koalitionsverhandlungen mit der CDU und gegen Verhandlungen mit den Grünen entschieden. Der fertige Koalitionsvertrag soll am 27. März präsentiert werden liegt inzwischen vor. Doch ist es sinnvoll diese Koalition einzugehen? Kann dieser Koalitionsvertrag Marburg-Biedenkopf voranbringen oder wäre eine Koalition mit den Grünen der bessere Weg?

Diese Fragen wird die Parteibasis auf dem Unterbezirksparteitag am 5. April zu beantworten haben. Als Delegierte und aktivste Arbeitsgemeinschaft werden wir Jusos zentral an dieser Entscheidung beteiligt sein. Weil für uns Basisdemokratie und Mitgliederbeteiligung eine Selbstverständlichkeit sind, wollen wir diese Fragen miteinander diskutieren und entscheiden, ob wir Jusos an dieser Stelle eine gemeinsame Position beziehen wollen.

Weiterlesen.

Schlagworte: , , , , | 0 Kommentare

Veröffentlicht am 10.03.2014 um 11:38 Uhr von

Basisratschlag 2014

Am Sonntag den 09.03.2014 fand in Gießen-Rödgen der bereits zweite Basisratschlag der Jusos Hessen statt. Der Basisratschlag ist eine Möglichkeit sich als Juso auf Landesebene zu engagieren und Jusos aus dem ganzen Land kennenzulernen. Die Marburger Jusos nahmen mit acht Personen teil. Bei dieser Veranstaltung befassten sich ca. 50 Jusos mit aktuellen und relevanten Themen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden Themen wie die Legalisierung von Cannabis, Netzpolitik, Bildungspolitik sowie Wirtschaft und Europa besprochen und anschließend diskutiert. Anschließend kam es zu einer Grundsatzdebatte zum Stand der hessischen SPD nach der Landtagswahl und der Rolle der Jusos in der SPD. Bei dieser Debatte ging es hauptsächlich um die Glaubwürdigkeit der SPD sowie den Dialog mit den Bürger*innen und die Anwerbung von, auch weiblichem, Nachwuchses. Gäste des Basisratschlages waren der Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Spies und die Hofheimer Bürgermeisterin Gisela Stang.

Schlagworte: | 0 Kommentare

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort