Gegen rechte Hetze – für grenzenlose Solidarität!

Veröffentlicht am 04.11.2015 um 10:21 Uhr von

Antigida-Demo

Bei uns hat rechte Hetze keinen Platz! Am 13. November werden wir das als Teil eines breiten Bündnisses erneut deutlich machen. Ihr seid alle eingeladen gegen rechts aufzustehen und mit auf die Straße zu gehen. Seid dabei!

Fight racism – Solidarity for all!
Am 13.11.2015 will Björn Höcke (AfD) in Marburg bei der rechtsradikalen Burschenschaft Rheinfranken (Deutsche Burschenschaft) einen Vortrag unter dem Titel “Flüchtlingskrise und Asylchaos” halten. Höcke und andere Rassist*innen dürfen keinen Raum für ihre völkische Hetze in Marburg finden.Gemeinsam wollen wir vor der Burschenschaft gegen den Vortrag demonstrieren. Zeigen wir lautstark, bunt & fest entschlossen, dass sie hier nicht willkommen sind!

Freitag 13.11.2015
18 Uhr: Auftaktkundgebung Marktplatz, Marburg.
19 Uhr: Demo zum Haus der Rheinfranken, Lutherstr.5

Veranstaltung “Wirr ist das Volk! AfD, Burschenschaften und die Neue Rechte.”
Mittwoch,11.11.2015 / 20 Uhr / Raum 00/0020 / Hörsaalgebäude (Biegenstr.10)

Gemeinsam laut!
Erstunterstützer*innen: DIDF Jugend Marburg, Jusos Marburg, SPD Marburg, Juso-Hochschulgruppe Marburg, Bündnis 90/Die Grünen Marburg, Grüne-Hochschulgruppe Marburg, Linksjugend [`solid] Marburg, Die Linke Marburg, SDS.die linke Marburg, SDAJ Marburg-Biedenkopf, DKP Marburg, DGB Mittelhessen, DGB-Jugend Mittelhessen, YXK Marburg, Asylbegleitung Mittelhessen, Flüchtlingshilfe Cappel, Allgemeiner Studierendenausschuss Marburg (AstA), WN-BdA Marburg, Attac Marburg, Campusgrün Marburg, XYK-JIN Marburg, No Border Marburg & weitere Antifaschist*innen…

Schlagworte: , , | 0 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort