Veröffentlicht am 01.03.2015 um 22:24 Uhr von

Auf der jährlichen Unterbezirkskonferenz haben die Jusos Marburg-Biedenkopf am Sonntag, den 1. März 2015 im Dorfgemeinschaftshaus Fronhausen-Sichertshausen die Weichen für die Kommunalwahl 2016 gestellt. Neben den üblichen Formalitäten um die Wahl eines Vorstandes und der Delegierten für Juso-Gremien und -Konferenzen in Bezirk und Land und insgesamt 13 inhaltlichen Anträgen stand die Auswahl eigener Juso-Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden Jahr im Mittelpunkt der mit 35 Personen sehr gut besuchten Versammlung.

Der in seinem Amt bestätigte Vorsitzende Philipp Höhn fasste die Eindrücke der Anwesenden nach dieser sechsstündigen Sitzung treffend zusammen: “Wir haben heute gezeigt, dass wir nicht nur mit sehr guten Inhalten, sondern auch mit ausgezeichnetem Personal bereit sind für die Kommunalwahl. Wir werden in der SPD dafür werben, dass unsere qualifizierten und engagierten jungen Kandidatinnen und Kandidaten ihren Weg in die Gemeindeparlamente und den Kreistag finden werden. Für den Kreis lautet unsere Forderung: vier unter den ersten 35. Und das muss jetzt auch so kommen. Das haben wir uns mit unserem Engagement in Debatten und ganz besonders in Wahlkämpfen verdient.”

Weiterlesen.

Schlagworte: , , , , | 0 Kommentare

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort